BLOODY MARY (4OSC SYNTHESIZER)
  bloody mary ist ein vielseitig einsetzbarer synthesizer, der auf der synthese von vier oszillatoren basiert. diese sind jeweils mit oktaven-, halbton- und feintuning-reglern bestückt. sie können im master-bereich zusammen mit einer adsr-hüllkurve weiter abgemischt werden. der klangreichtum rührt aber von der anzahl der mitgelieferten effekte: reverb, delay (mit sync-funktion), chorus und ein waveshaper inklusive distortion gehören zum repertoire. natürlich darf auch ein filter nicht fehlen. hierbei gibt es aber eine besonderheit: mithilfe der beiden noize-regler kann der filterkurve noch eine schön kratzige note verliehen werden. ein weiterer bonus ist, dass viele regler eine hohe bandbreite besitzen und somit viel spielraum für verzerrungen und modulationen bleibt. alle regler zeigen bei betätigung auch den aktuellen wert an. insgesamt ist bloody mary also eine alltagstaugliche klangmaschine mit vielen individuellen bedienungsmöglichkeiten.

download bloody mary v.1.00